24 Stunden Betreuung - die Alternative zum Seniorenheim

Mit der zunehmenden Alterung der Gesellschaft stehen immer mehr Familien vor der Herausforderung, wie eine bestmögliche Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen zu organisieren sei. Und natürlich haben auch wir kein Patentrezept, das jeder Problemlage und jeder individuellen Konstellation gerecht wird. Wir möchten Sie aber mit einer Idee vertraut machen, der noch nicht die Bekanntheit zukommt, die sie verdient.

zu Hause bleiben können - auch im Alter

die Institution des Altenheims und damit die temporäre Separierung älterer Menschen verdankt sich verschiedenen sozioökonomischen Entwicklungen der modernen Zeit: der Verstädterung, der Industrialisierung, der Inidvidualisierung, dem gestiegenen Anteil erwerbstätiger Frauen und so weiter. Damit ist sie eine relativ neue Entwicklung, die als Antwort auf die veränderten Lebensverhältnisse verstanden werden kann: zum einen haben sich die hergebrachten Betreuungsverhältnisse aufgelöst, zum zweiten wurden die neuen Betreuungsverhältnisse an ökonomischen Maßstäben orientiert; Konzentration arbeitsintensiver Vorgänge an speziellen Örtlichkeiten, Spezialisierung des zuständigen Personals, weitgehende Standardisierung der Arbeitsprozesse. Seniorenheime verdanken sich nicht der Optimalität ihrer Pflegeergebnisse, sie verdanken sich dem Preis, den sie für diese Leistung verlangen.

Individuelle Pflege heute ist bislang im wesentlichen das Privileg intakter und aufopfernder familiärer Strukturen oder dasjenige einer zahlungskräftigen Klientel.

Kühl betrachtet liesse sich festhalten: Seit der Osterweiterung der Europäischen Union haben sich die dafür veranwortlichen Rahmenbedinungen verändert. Gut ausgebildetes Personal drängt auf Beschäftigung in den Hochlohnländer, deren Bedarf an haushaltsnahen Dienstleistungen im Prinzip nur begrenzt wird duch die Kosten.

Für Sie kann das die Auflösung des genannten Privilegs bedeuten. 24 Stunden Betreuung durch spezialisiertes, Deutsch sprechendes Personal ist bezahlbar geworden. Damit hat das Altenheim mächtige Konkurrenz bekommen, der Grad an Individualität, Eingehen, Nähe und Unterstützung, der durch eine persönliche 24 Stunden Betreuung erreicht werden kann, ist auf anderen Wegen nur schwer zu erreichen. Nach einem kurzen Intermezzo der ausserhäusigen Betreuung und Pflege, drängt die häusliche Pflege sich wieder massiv in den Vordergrund.


Im Alter zu Hause bleiben können: mit einer 24 Stunden Betreuung ist das auch ohne Großfamilie oder Mehr-Generationen-Haushalt für Sie möglich. Die vertraute Umgebung bleibt erhalten, Gemeinsamkeit kann erlebt werden, Herausforderung werden wieder angegangen. Die deprimierende Atmosphäre etwa eines Altenheims tut vielen Senioren nicht gut, Beschäftigungstherapie und das bloße warten darauf, dass die Zeit vergeht, läßt Fähigkeiten verkümmern und das Leben grau erscheinen. Die Alternative dazu kann im Leben zu Hause bestehen, mit der vertrauten Nachbarschaft, in der hergebrachten Umgebung, in der Heimat.


Altern in Würde durch individuelle 24 Stunden Betreuung in Leverkusen